Madrid Restaurants, Essen und Trinken (kulinarisches)

Natürlich kann man in Madrid sehr gut essen und trinken. Besonders bekannt und auch entsprechend oft anzufinden sind die Tapas Bars und Restaurants.
 Wenn man dort ein Bier oder Glas Wein bestellt gibt es dann eine mehr oder weniger grosse Tapa dazu. Auch die Preise sind natürlich ganz unterschiedlich und hängen oft auch davon ab wo die entsprechende Lokalität liegt. Vor allem aber beim Schinken und andern Iberischen Wurstspezialitäten hängt der Preis auch stark von der Qualität ab. Wer den besten Schinken, Salami oder Lomo (vom Rücken) haben will wählt den „Iberico de Bellota“, das ist die höchste Qualität. Bei dieser Qualitätsstufe muss man ohne weiteres mit Preisen um die 180 Eu pro Kilo Schinken rechnen. Weiteres zur Qualität hier.

MadridMercadoSanMiguelPreis
Natürlich ist es an den bekannten Strassen, Gran Via oder Plätzen wie Plaza Mayor, Sol etc. nicht so günstig. Meist muss man sich aber nur ein paar Minuten in eine Seitenstrasse begeben wo sich Bars und Restaurants mit durchaus annehmbaren Preisen finden. Da muss Madrid nicht teuer sein.

Folgende Bars und Restaurants von Madrid werden empfohlen

Da es eine grosse Zahl von Bars und Restaurants in Madrid gibt findet sich im Anschluss eine kleine Auswahl von Restaurants in denen man vor allem die bekannten Tapas und Spezialitäten von Madrid probieren kann. In den Tapasbars bestellt man ein Bier (Caña, kleines Glas Bier, ca. 0,2 l) und bekommt eine kleine oder grössere Tapa dazu.

La Sureña und 100 Montaditos.
Das ist eine Art Kette mit einer grösseren Anzahl von Lokalen in Madrid. Montaditos sind eine Art belegte Brötchen mit allem was man sich vorstellen kann. Wie der Name sagt gibt es 100 verschiedene. Ein Bier bekommt man für einen Euro.
Bei La Sureña gibt es alle möglichen Tapas mit Serano Schinken, Käse, Garnelen, usw. Besonders beliebt sind die „Biereimer“ mit fünf kleinen Bierflaschen für 3 Eu.

Restaurant Museo del Jamón.
Auch von diesen Restaurants gibt es einige in Madrid. Dort findet man viele Touristen. Die Spezialität sind der Serano Schinken. Es gibt auch verschiedene Menüs für 5, 8 oder 10 Euros.
Es gibt auch belegte Brötchen, Bocadillos, und das kleine Glas Bier für 1 Euro. An der Bar isst man günstiger als im Speisesaal.

MadridMercadoSanMiguelSchin

Restaurant El Jardín
Das Lokal liegt in der Strasse Calderón de la Barca 8, in der Nähe des Platzes Plaza de la Villa, zwischen der Plaza Mayor und Königspalast. Das Restaurant ist besoders für seine Hausmannskost bekannt.

Restaurant El Tigre.
Dieses bekanntes Lokal, welches sich in der Strasse calle de las Infantas, 30, im Stadtteil Chueca, befindet, ist meistens ziemlich voll. Dort gibt es das kleine Glas Bier für 2,5 euro, dazu gibt es eine grosse  Tapa mit Serano Schinken, Kroketten oder etwas anderes. Der Stadtteil Chueca liegt nördlich der Gran Via.

MadridMarktPaella

Restaurant La Soberbia
Das Restaurant befindet sich in der Stasse Espoz y Mina, 1, nur wenige Schritte von der Puerta del Sol entfernt.
Dort gibt es das kleine Bier, Caña genannt, für 1,30 Eu und dazu eine kleine Tapa.

Der Markt von San Miguel
Dort gibt es eine grosse Zahl von Ständen an denen man die verschiedensten Speisen probieren kann. Auch kann man dort gut frühstücken. Weiteres hier.

Dies ist nur eine sehr kleine Auswahl. Im Stadtteil Chueca gibt es eine gosse Zahl von Bars und kleinen Restaurants und auch etwas südlich. Dort sind die Strassen Cava Alta und Cava Baja, im Stadtteil La Latina, bekannt für die vielen kleinen Bars wo es vor allem am Abend hoch her geht.

MadridBar

Zur Hauptseite Urlaub in Madrid