Reisekosten Namibia

Namibia ist kein ganz billiges Reiseland. Die Kosten einer Namibia Reise können nicht mit einer Reise nach Asien (wo wir schon öfter waren) verglichen werden. Vor allem was die Unterkünfte und Verpflegung betrifft.

namibiaflughafen2

Kosten Flug nach Namibia

Das geht schon mit dem Flug los. Ein Direktflug von Deutschland geht nur mit Condor, Lufthansa oder Air Namibia und kostet so ab 800 Euro aufwärts.
Da wir ja nicht in Deutschland leben geht’s bei uns für den Fernflug in Madrid los. Ich habe schon zeitig gebucht. Mitte Januar bei Qatar, da gab es gerade Angebote. So hat uns der Flug von Madrid über Doha nach Johannesburg nur 416 Euro gekostet. Leider führte Qatar erst ab Ende September 2016  Direktflüge nach Windhoek ein. Die habe ich auch schon in einem Angebot ab ca. 480 Euro gesehen.
Bei uns kam dann noch der Flug von Johannesburg dazu. Der hat auch nochmal 200 Euro mit Air Namibia gekostet. Der Flug war ganz angenehm und man wird ganz gut verpflegt in den knapp zwei Stunden. Es gab zwei mal was zu Trinken, auch Rot- oder Weisswein und ein kleines Menü mit Salat, Hauptspeise und ein kleines Dessert. Dazu noch eine Semmel.
Ansonsten gibt es natürlich unzählige Möglichkeiten nach Johannesburg zu kommen. Mit Britisch Airways über London, KLM über Amsterdam usw.

Mietwagen

Zum Thema Mietwagen und dessen Kosten habe ich hier was geschrieben.
Wir hatten eine Polo der uns 400 Euro mit allem gekostet hat.

namibiamietwagen

Kosten der Unterkünfte in Namibia

Ein wichtiger Kostenfaktor sind die Unterkünfte. Die günstigste Unterkunft war in Windhoek das Hotel Uhland, mit ca. 52 Euro Übernachtung Frühstück, dann das Namib Guesthous in Swakpmund mit 76 Euro Ü/F. Die Camps Okaukuejo (wir haben 103 Euro bezahlt, haben aber einen Nachlass bekommen, weis nicht warum, kostet normalerweise 137 Euro) und Halali (wir haben 78 Euro bezahlt, haben mit Nachlass von 25%, weis nicht warum, kostet normalerweise 104 Euro) waren so im mittleren Preisniveau. Dann die White Lady Lodge mit 96 Euro HP, die Etoscha Emanya Lodge mit 98 Euro Ü/F, die Chita Farm mit 129 Euro (Inch. Tour, Übernachtung, Frühstück, Abendessen und zwei Bier), die A Little Sossus Lodge bei Sesriem  mit 136 Euro Ü/F und als teuerstes die Okojnima Lodge, die 170 Euro mit Halbpension gekostet hat, die aber auch ihr Geld wert war. Näheres zu unseren Unterkünften in Namibia hier.

Essen

Das Essen in Restaurants ist nicht so teuer wie ich das erwartet hatte. Je nachdem wo man hingeht ab 20-30 Euro für zwei Personen. Getränke so ab 3-15 Euro, Bier ist natürlich günstiger. Wein gibt’s aber auch schon die Flasche ab 7-9 Euro.
Man ist viel Fleisch, Spezialitäten sind Wild, Oryx, Springbock usw.
Vegetarier haben es eher schwer.
Wenn man bei den Lodges ist, isst man dort auch normalerweise zu Abend. Die sind ja doch meist mitten in der Prärie und da Abends im Dunklen noch 20 Kilometer, einfach, in ein anderes Lokal zu fahren macht meist keinen Sinn bzw. gibt’s auch keine Alternativen.

Bezin/Diesel

Der Benzinpreis war ganz günstig. Wir habe ja immer Benzin 95 getankt und das kostet so zwischen 10 und 11 N$ sind ca. 65-71 Cent.
Insgesamt sind wir auf den Kilometer genau 3300 Kilometer gefahren und haben dabei 221 Liter Benzin verbraucht. Kosten dann so 157 Euro.

Einkaufen

Normales Einkaufen geht preislich eigentlich auch. In den grösseren Orten und Städten gibt es grosse Supermärkte wie z.B. Spar (Superstar) wo es praktisch alles gibt was wir auch von Deutschland kennen.

Ausflüge in Namibia

Die Ausflüge sind so im normalen – höheren Preisniveau. Je nach dem so zwischen 500 und 700 N$ (32 – 45 Euro) für einen Halbtagesausflug ca. 3-4 Stunden und 900 bis 1100 N$  (58 – 71 Euro) für einen Ganztagesausflug. Da sind jetzt „normale“ Ausflüge gemeint. Wer jetzt einen Rundflug mit Flugzeug oder Ballon machen will muss da noch deutlich tiefer in die Tasche greifen.
Kommt alles auch auf die Menge der Teilnehmer an.

Unsere Ausflüge in Nambia

Ausflug zu den Wüstenelefanten, pro Person ca. 25 Euro
Ausflug in die Wüste in Swakopmund, Living Dessert Tour, 42 Euro
Ausflug im Etoscha Park, die Ausflüge mit einem Jeep, welche 3 Stunden dauern kosten 32 Euro pro Person
Ausflug in Okonjima zu den Leoparden oder Geparden, kostet jeweils ca. 37 Euro pro Person.

Rundflüge über Namibia

Es gibt verschiedene Anbieter die Rundflüge anbieten. Das können entweder kürzere Flüge von 1-2 Stunden sein oder auch Tagesausflüge mit dem Flugzeug.
Z.B. von Swakopmund aus, Kosten Beispiele Stand 09/16
Die Preise hängen von der Personenzahl ab. 2 bis 5 Personen.
Rundflug Sossusvlei, 2:15 h, Preis pro Person 220 – 565 Euro
Rundflug zur Skeleton Coast, 1:30, Kosten pro Person 150 – 380 Euro
Rundflug zum Cape Cross im Norden, 2:15 h, Preis pro Person 220 – 565 Euro
Rundflug zur Namib Wüste, 1 h, Kosten pro Person 105 – 265 Euro

Tagesausflug mit dem Flugzeug, man fliegt von z.B. Swakopmund zu einem Ziel, z.B. Sossusvlei macht dort eine Exkursion zu den Dünen, es gibt ein Lunch und dann geht es wieder zurück. Das kostet je nach Personenzahl, 2-5 zwischen 305-760 Euro.
Weitere Touren z.B. zu den Wasserfällen im Nodosten kosten so zwischen 460-1280 Euro.